Mit dem besten Freund des Menschen Urlaub machen

Nicht selten geraten frischgebackene HundebesitzerInnen gerade vor dem anstehenden Urlaub in Bedrängnis. Schließlich steht es außer Frage, dass das neue Familienmitglied in der schönsten Zeit des Jahres nicht fehlen darf. Doch wenn man sich einmal die Optionen anschaut, dann erkennt man schnell, dass nicht alle Unterkünfte und Reisearten für einen Urlaub mit Hund geeignet sind, wenn man einmal all die Einschränkungen und Verbote, die in vielen Ländern gelten, berücksichtigt.

Doch deshalb muss der Urlaub noch lange nicht ins Wasser fallen. Denn die gute Nachricht lautet, dass Sie in dem tierlieben Dänemark die optimale Destination für sich und Ihren Anhang finden. Da die Dänen selbst so vernarrt in ihre Vierbeiner sind, können Sie sich zudem sicher sein, eine große Auswahl an Unterkünften zu finden, in denen Haustiere gestattet sind.

Hunde lieben es am Strand mal so richtig lange und weit laufen zu können.

Hunde lieben es am Strand mal so richtig lange und weit laufen zu können.

Ideal ist in diesem Zusammenhang natürlich das Ferienhaus mit Hund. Denn dieses garantiert Ihnen und Ihrem tierischen Begleiter jeden nur erdenklichen Freiraum. Je nach Wunsch und Bedarf können Sie sich ein Ferienhaus mit Hund auch mit anderen Urlaubern teilen und so nicht nur Kosten sparen, sondern auch neue interessante Bekanntschaften schließen. Dabei erklärt es sich schon fast von selbst, dass ein Ferienhaus mit Hund in Dänemark in der Regel über ausreichend Grünflächen und viel Platz zum Toben verfügt.
Und ist die Frage nach der Unterkunft erst einmal gelöst, dann haben Sie und Ihr Vierbeiner ausreichend Gelegenheit, all die anderen Vorzüge zu entdecken, die das Land an der Nordsee seinen menschlichen und tierischen Besucherinnen und Besuchern zu bieten hat.

Dazu zählen natürlich nicht zuletzt die kilometerlangen Strände, die zu stundenlangen Spaziergängen einladen und selbst in der Hochsaison abschnittweise menschenleer sind. Schließlich ist es vor allem die Weite von zum großen Teil naturbelassenen Landschaften, welche in Dänemark so eindrucksvoll ist. Abgesehen davon lädt der Strand natürlich auch zum Buddeln und ausgelassenen Toben ein und wenn Herrchen und Frauchen einmal eine Pause für ein ausgedehntes Sonnenbad einlegen möchten, dann bleibt ihrem vierbeinigen Freund immer noch die Möglichkeit, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen oder sich anderen Vierbeinern anschließen.

Und abgesehen von den Spaziergängen am Strand bietet das Land an der Nordsee mit den sogenannten Hundewäldern noch ganz andere Reize für Mensch und Tier. Denn bei den Hundewäldern handelt es sich um große eingezäunte Gebiete, in denen keine Leinenpflicht herrscht und die Vierbeiner also nach Herzenslust herumstreunen dürfen.
Mit dieser Kombination aus Strand, Dünen, Wald und Heide ist Dänemark als optimale Destination für einen Urlaub mit Ihrem Vierbeiner zweifellos unschlagbar und die langen Spaziergänge werden sowohl Ihnen als auch Ihrem tierischen Begleiter den gewünschten Erholungseffekt bringen.

Finden Sie ihren nächsten Ferienhaus Urlaub in Dänemark bei www.feriering.de, hier sind auch Vierbeiner immer willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s